Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sekretär S 1200
Thonet Sekretär S 1200
2 - 3 Wochen
2.392,– €*
Tisch Base Round
Muuto Tisch Base Round
2 - 3 Wochen
ab 1.095,– €*
Tisch Base
Muuto Tisch Base
2 - 3 Wochen
ab 995,– €*
Tisch Split
Muuto Tisch Split
2 - 3 Wochen
2.195,– €*
Tisch 70/70
Muuto Tisch 70/70
2 - 3 Wochen
ab 1.150,– €*
Schreibtisch Map Table
Vitra Schreibtisch Map Table
4 - 5 Wochen
ab 738,– €*
Schreibtisch"S 285/2"
Thonet Schreibtisch"S 285/2"
Designer: Marcel Breuer
10 - 12 Wochen
3.613,– €*
Albini Schreibtisch
Knoll International Albini Schreibtisch
Designer: Franco Albini
10 Werktage
3.879,– €*
Schreibtisch "S 285"
Thonet Schreibtisch "S 285"
Designer: Marcel Breuer
10 - 12 Wochen
5.777,– €*
Schreibtisch "62-Series"
GUBI Schreibtisch "62-Series"
Designer: Greta Grossman
4 - 5 Wochen
2.835,– €*
Schreibtisch "EDU"
Vitra Schreibtisch "EDU"
6 - 8 Wochen
1.233,– €*
Tisch "LC19"
Cassina Tisch "LC19"
6 - 8 Wochen
850,– €*
Tisch "La Basilica"
Cassina Tisch "La Basilica"
Designer: Mario Bellini
6 - 8 Wochen
16.645,– €*
Sekretär "Meyer May"
Cassina Sekretär "Meyer May"
Designer: Frank Lloyd Wright
6 - 8 Wochen
4.515,– €*
Ausziehtisch "Ospite"
Cassina Ausziehtisch "Ospite"
Designer: Charlotte Perriand
6 - 8 Wochen
7.890,– €*
Tisch "Tesi", metallic grau
Alias Tisch "Tesi", metallic grau
Designer: Mario Botta
6 - 8 Wochen
3.989,– €*
Tisch "Jean"
ClassiCon Tisch "Jean"
Designer: Eileen Gray
6 - 8 Wochen
1.790,– €*
Couchtisch "Menton"
ClassiCon Couchtisch "Menton"
Designer: Eileen Gray
4 - 5 Wochen
1.990,– €*
Schreibtische

Von Designer-Schreibtischen aus die Arbeitsgeschicke lenken

An ihnen spielt sich der Großteil der Arbeit in Arbeitszimmern, Großraumbüros und Home-Offices ab – deshalb müssen ergonomische Schreibtische für die tägliche Bürotätigkeit einige Eigenschaften mit sich bringen: Sie müssen hochwertig verarbeitet, standsicher und biegefest sowie dämpfend gegenüber Schwingungen und Erschütterungen sein. Die Arbeitsfläche sollte mindestens 80 cm tief und 160 cm breit sein und sich in einer Höhe von 72 cm befinden. Bei verstellbaren Tischplatten kann die Höhe zwischen 65 cm und bei Steh-Sitz-Tischen bis 125 cm variiert werden. Zudem muss derSitzende ausreichend Bein- und Fußfreiheit haben und in einem bestimmten Radius nicht von Unterbauten et cetera behindert werden. Wenn schon durchschnittlich 40 Stunden im Büro an einem Schreibtisch gesessen wird, dann sollte er doch bitte schön auch optisch für die Aufwertung der Einrichtung etwas hermachen. In unserem designfunktion Online-Shop finden Sie eine große Bandbreite an Schreibtischentwürfen für jeden Geschmack: Von klassischen „Vierbeinern“ über Schreibtischanlagen, die eine Tischplatte mit integrierten Korpussen zur Aufbewahrung und Ablage von Bürounterlagen und -materialien aufweisen, bis hin zu extravaganten Designobjekten mit Eyecatcher-Mentalität. Die Tischplatten können rechteckig, quadratisch, trapezförmig, rund oder oval geformt, aus unterschiedlichen Materialien wie Massivholz, Laminat, Glas oder Stein gefertigt sein und auf diversen Gestellen aufliegen.

Schreibtische für jeden Geschmack – von elegant-klassisch bis hin zu modern-extravagant

Zu den eleganten, klassischen Schreibtischen zählt beispielsweise die Konsole „Platner“ aus dem Hause Knoll International. Designer Warren Platner hat seinem Tischentwurf eine mit Leder bezogene und aus massiver Eiche gefertigte Tischplatte, ein elegantes Gestell aus hochglanzverchromten Stahlsäulen sowie Stauraumlösungen verpasst. Bei Marcel Breuers Schreibtisch „S 285“ für Thonet ist es ein einziges Stahlrohr, das die Tischplatte elegant formal und physisch mit dem Aufbewahrungsschrank verbindet. Und die schwedische Designerin Greta Grossmann hat mit ihrem „62-series“ einen stylischen Schreibtisch für Gubi entworfen, der den Retro-Look und den charmanten Flair der 1950er Jahre in das Arbeitszimmer oder das Home-Office holt. Moderne Schreibtischentwürfe tragen den sich gewandelten Arbeitsweisen der heutigen Zeit Rechnung. So hat Vitra einerseits mit dem „Workshelter“ von Jasper Morrison einen intelligent durchdachten Arbeitstisch entworfen, der als Einzelarbeitsplatz dem Arbeiter einen akustischen und visuellen Rückzug ermöglicht. Anderseits hat die Designschmiede auch Doppelarbeitsplätze wie den „Ad Hoc“ von Antonio Citterio und „Level 34“ von Werner Aisllinger im Angebot, die sich bestens für die Projektarbeit in Großraumbüros eignen. Auch rein massivhölzerne Tischexemplare wie Mario Bellinis „La Basilica“ von Cassina oder Philipp Mainzers „Bigfoot“ sowie Ferdinand Kramers „Alden“ jeweils von E15 können ideal als Schreibtische genutzt werden. Das Duo Paul Schärer und Fritz Haller hat im Rahmen seines einzigartigen USM-Möbelbausystems auch Rechtecktische mit klaren und einfachen Formen und zeitloser, klassischer Ästhetik entworfen, die längst Einzug in moderne Bürowelten gehalten haben und Maßstäbe setzen.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem vielfältigen Angebot an Designer-Schreibtischen und finden Sie Ihr Lieblingsexemplar aus der Feder eines renommierten Designers und der Kollektion eines internationalen Möbellabels.

Zuletzt angesehen